Theater und Orchester rufen zur Unterzeichnung der Thesen zur kulturellen Integration auf

Deutscher Bühnenverein hat die Untertützung der Initiative kulturelle Integration beschlossen

Berlin, den 11. Juni 2017. Auf der Jahreshauptversammlung des Deutschen Bühnenvereins in Dresden haben die Theater und Orchester gestern beschlossen, die Initiative kulturelle Integration zu unterstützen. Der Bühnenverein ruft Institutionen und Privatpersonen dazu auf, die fünfzehn Thesen der Initiative zu kultureller Integration und Zusammenhalt auf der Webseite kulturelle-integration.de/thesen zu unterzeichnen.

 

Der Moderator der Initiative kulturelle Integration und Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass der Deutsche Bühnenverein gestern nicht nur die Unterstützung der Initiative kulturelle Integration beschlossen hat, sondern auch aufruft, die Thesen mitzuzeichnen. Die Liste der unterzeichnenden Intuitionen und Personen ist schon jetzt beeindruckend. Ich bin mir sicher, dass jetzt noch weitere Unterzeichner dem Aufruf der 214 Theatern und den 31 Sinfonieorchestern, die im Deutschen Bühnenverein versammelt sind, folgen werden.“

 

 

  • Informationen über die Arbeit der Initiative kulturelle Integration finden Sie hier.
  • Die fünfzehn Thesen zur Kulturellen Integration können hier nachgelesen und mitgezeichnet werden.